Badminton – Saisonstart nach Maß

Die erste Mannschaft der Union Badminton St. Peter/Au startet mit einem 8:0 Heimsieg gegen die Mannschaft aus Wr. Neustadt. Zu Beginn konnten Großschartner/Gunsch im 1.Herrendoppel sowie Oswald/Wallner im zweiten Doppel gleich auf 2:0 für die Mostviertler stellen. Angespornt durch diese Führung sorgte das Damendoppel Jagric/Kornmüller mit einem 21:15 und 21:17 für die 3:0 Führung. Bei den 3 Herreneinzel und dem Dameneinzel ließen die St. Peterer nichts anbrennen und stellten mit souveränen Siegen auf 7:0. Im letzten Spiel des Tages, das Mixed, lag es an Gunsch/Jagric das 8:0 zu fixieren. Nach gewonnenem ersten Satz mit 21:19 vergab man im zweiten Satz beim Stand von 20:16 4 Matchbälle und musste dadurch in den 3.Satz. Dieser war dann wieder eine klare Angelegenheit für das Heimteam und man stellte somit auf 8:0.

Durch diesen klaren Erfolg übernahm man auch die Tabellenführung in der Oberliga. In der nächsten Runde am 6. November in St. Pölten geht es dann um die Verteidigung der Tabellenführung.

Tabelle: https://obv.tournamentsoftware.com/league/A16D3AD1-59FA-4C50-98FD-025DF375A706/draw/2

Foto: 1. Mannschaft St. Peter/Au (hinten v.l.n.r. Matthias Wallner, Großschartner Lukas, Oswald Erwin, Gunsch Thomas; vorne v.l.n.r. Jagric Verena, Kornmüller Hannah)

Bericht und Foto: Philipp Fritz

Das könnte dich auch interessieren...

Badminton – Gesamtsieg beim Mostviertel-Cup

Am 12. Mai 2024 fand die Finalrunde des Mostviertel-Cups in St. Pölten statt. Für St. Peter/Au traten Philipp Fritz/Roman Prekop sowie Thomas Gunsch/Hannah Kornmüller im Elite-Bewerb an. Während es für Gunsch/Kornmüller in Gruppe B mit zwei Niederlagen und einem Sieg nicht nach Wunsch lief, konnten Fritz/Prekop Gruppe A für sich entscheiden. Somit spielte das St.

Kinderturnen

Mit 6. April 2024 war die Saison vom Kinderturnen vorbei. Wir haben an diversen Geräten, wie z.B. an den Ringen, Reck, Tauen, Leitern und vieles mehr geübt. Weiteres haben die Kinder auch Rolle Vorwärts,- Rückwärts, Kopfstand, Handstand im Turnsaal gelernt und sich ausgetobt. Natürlich haben wir neue Ballspiele und Teamspiele kennengelernt. Durchschnittlich waren es circa