Badminton St. Peter III mit erstem Heimsieg

03.12.2018

Gleich 4 Mannschaften fanden sich letzten Sonntag in der St. Peterer Badminton Halle ein, und bestritten spannende und meist auch sehr knappe Spiele!

Badminton St. Peter III mit erstem Heimsieg
Rohrhofer Gerhard und Ludwig Gerhard in roten Trikots

Die Hausherren konnten, auch begründet durch zwei Spielfrei Runden, noch keinen Sieg in der Saison einfahren, was sich aber schleunigst ändern sollte. Den die St. Peterer starteten gut ins Match gegen SKVg Pottenbrunn II.

Mannschaftsführer Gerhard Rohrhofer und Gerhard Ludwig gewannen souverän das erste Doppel. Leider mussten sich Thomas Lorenz und Thomas Holzer im Doppel geschlagen geben, somit wurde die Begegnung durch die Einzel entschieden. Gerhard Rohrhofer legte mit einem Sieg in Einzel den Grundstein. Thomas Holzer, der 18 jährige Jungspund lieferte im 3ten Einzel eine Partie auf Messers Schneide.  Jeweils in der Verlängerung konnte er Satz eins und drei mit 22:20 für sich entscheiden – und lieferte so den für einen Sieg benötigten Matchpunkt! Am Ende stand es 3:2 für St. Peter.

In der zweiten Begegnung, gegen BC St. Pölten IV versuchten die St. Peterer den Schwung mit zu nehmen, leider reichte es hier nur für ein 2:3 aus St. Peterer Sicht. Das Herrendoppel von Gerhard Rohrhofer/Gerhard Ludwig und das erste Einzel von Rohrhofer waren leider an diesem Tag zu wenig. Umso bitterer das Thomas Lorenz und Thomas Holzer das zweite Doppel in 3 Sätzen abgeben mussten.

St. Peter III rangiert somit auf dem 6ten Platz der Liga, bei zwei gespielten Begegnungen weniger, somit ist hier noch nichts entschieden.

Auch Mannschaftsführer Rohrhofer sieht dem ganzen noch gelassen entgegen: Wir haben 2 Spiele weniger, und wenn wir bisher verloren haben, dann nur äußerst knapp – mit ein bisschen Glück und Geduld kann das in der Frühjahrssaison wieder ganz anders aussehen.

Foto und Berich: Lukas Großschartner